Informationen zu den Schlaginstrumenten

Janko Woltersmann 8Die Vielfalt der Schlaginstrumente reicht vom Drumset über diverse Percussionsinstrumente (z.B. Bongos, Claves, Timbales) bis hin zu den Mallets/ Stabspielen (z.B. Marimba, Vibraphon) und den Orchesterinstrumenten (z.B. Pauken). Zu Beginn des Unterrichts muß zuhause natürlich erstmal nur eines bzw. eine kleine Auswahl von Instrumenten zum Üben vorhanden sein. Bei Anschaffung eines Instruments steht der Fachlehrer gerne beratend zur Verfügung.
Ziel eines jeden Unterrichts sollte es natürlich sein, irgendwann ein fester Bestandteil innerhalb einer Band oder eines Orchesters zu werden und mit seinem Mitmusiker/innen an Musikstücken verschiedenster Art zu arbeiten und das Ergebnis anschließend auf Auftritten und Konzerten einem Publikum zu präsentieren. Möglichleiten hierzu bieten die zahlreichen Ensembles der Musikschule wie z.B. die Jazz Band, die Rock Band oder verschiedene andere Gruppen.
Auch ein "Schnuppern" in die lateinamerikanischen Rhythmen kann zum Unterrichtes gehören und den musikalischen Horizont der Spieler/innen auf interessante Weise erweitern.
Egal ob das Unterrichtsziel der Profimusiker, ein Mitmachen bei Jugend musiziert, das Studium an einer Musikhochschule, das begeisterte Spielen in einer Rock Band, einem Orchester oder im Musikverein sein soll oder es auch nur um den persönliche Spaß geht, die Lehrkräfte der Musikschule sind gerne bereit, zusammen mit dem Schüler/in das erwünschte Ziel zu erreichen.

Anfänger beginnen im Einzelunterricht oder im Gruppenunterricht. Spielerisches und ganzheitliches Lernen ermöglicht einen kindgerechten Einstieg bzw. einen nahtlosen Übergang z.B. nach der Musikalischen Früherziehung. Bei der Einteilung zum Unterricht werden insbesondere die musikalischen, motorischen und kreativen Fähigkeiten der einzelnen Kinder berücksichtigt.
Der Schlagzeugunterricht an der Musikschule findet in der Regel einmal wöchentlich statt und wird von Musiklehrer/innen mit Hochschulausbildung und langjähriger künstlerischer und pädagogischer Erfahrung erteilt.

(Foto: VdM/Janko Woltersmann)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen