Neuigkeiten aus der Musikschule

Kinderkonzert "Instrumenten- und Kunstsafari"

Musikschultag - Tag der offenen Tür

Mach jetzt den Blockflötenführerschein "Flautino"

Talente wurden geehrt - Jugend musiziert Empfang am 26.4.2018

Frühlingskonzert in Bräunlingen

Städtepartnerschaft Saverne - Donaueschingen

Cellisten aus der Region trafen sich zur Cello-Freizeit

Begegnungskonzert der Blockflötenklassen Donaueschingen/Saverne

Silvan Bauer erfolgreich beim Landeswettbewerb Jugend Musiziert

Bilder vom Preisträgerkonzert "10. Klavierwettbewerb 2018"

Laura-Marie und Markus beim Preisträgerkonzert Jugend Musiziert in Oberndorf

Erfolgreich bei Jugend Musiziert

Neues Spiel – neues Glück. Neue Kurse an der städtischen Musikschule Donaueschingen

 

Kinderkonzert "Instrumenten- und Kunstsafari"

Sonntag, 24. Juni 2018 um 11.00 Uhr im Saal der Musikschule

Gehe mit uns auf Instrumenten-Safari, um zu erleben, welche Tiere sich hinter den verschiedenen Instrumenten verbergen und wie man das künstlerisch darstellen kann.
Die Veranstaltung findet im Gewölbekeller in der Musikschule statt. Der Eintritt ist frei

Elefant2


Musikschultag - Tag der offenen Tür

Samstag, 30. Juni 2018 ab 11.00 Uhr

Egal ob Kinder, Jugendliche oder Erwachsene - jeder kann unsere Instrumente und Gesang am Musikschultag ausprobieren.
Parallel könnt Ihr Euch beraten lassen und Euch über unser Angebot informieren.
Ihr habt die Gelegenheit, unsere Lehrkräfte persönlich kennen zu lernen.
Zu Eurer Unterhaltung gibt es ein musikalisches Programm mit der Bigband, dem Vororchester, der Jugendkapelle Donaueschingen, unseren Ensembles und unserer Schulband.
Für Hungrige und Durstige: Unser Elternbeirat sorgt für Euer leibliches Wohl.

Wir freuen uns auf alle Besucher! Der Eintritt ist frei!


NEU: Mach jetzt den Blockflötenführerschein Flautino!

Blockflöte lernen an unserer Musikschule lohnt sich jetzt doppelt. Es macht nicht nur riesigen Spaß, sondern Ihr bekommt auch noch ein Zertifikat. Wer 1-2 Jahre an unserer Musikschule Blockflöte spielt, kann im Juni den Blockflötenführerschein in zwei verschiedenen Schwierigkeitsstufen machen. Durch Flautino soll kein Druck entstehen, sondern er soll in erster Linie Eurer Motivation dienen und Spaß am Blockflötenspiel vermitteln. Er ist einfach ein Ziel, auf das Ihr hinarbeiten könnt! Infos gibts über unsere Blockflötenlehrerinnen.

FLAUTINO

 

 

 

 

 

 

 

 


 

jumu18 2

Individuelle Talentförderung unserer Schülerinnen und Schüler wird bei uns an der Musikschule großgeschrieben. Das wirkt sich natürlich positiv auf die Unterrichtsqualität aus. Gezeigt hat sich dies auch in diesem Jahr beim Jugend Musiziert Empfang am vergangenen Donnerstag, an dem unsere Teilnehmer allesamt mit 1. Regionalpreisen und Posaunist Silvan Bauer mit zusätzlich einem 2. Landespreis geehrt wurden. In feierlichem Rahmen überreichte Oberbürgermeister Erik Pauly Urkunden und Gutscheine an Maia Dillmann, Verena Binder, Laura-Marie Schröder, Markus Blenkle, Isabel Keller und Silvan Bauer und lobte sie für ihre Leistungen, neben Schule und zahlreichen anderen Hobbys. Ein großer Dank von Schulleiterin Katrin Bleier ging an die Lehrkräfte Eri Ogawa-Listmann, Hanlin Liang, Marianne Kopp und Peter Stelzl sowie an alle unterstützenden Eltern.

 

IMG 20180427 WA0005

IMG 20180427 WA0007

 

 

IMG 20180427 WA0006

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Frühlingskonzert mit Ensembles und Solisten

Am Sonntag, dem 6.5.2018 waren Ensembles und Solisten der Musikschule in der Aula der Grundschule Bräunlingen zu Gast.

In der vollbesetzten Aula mussten sogar Stühle dazugestellt werden, um den vielen Besuchern Platz zu bieten. Diese bekamen dann ein frisches, fröhliches Programm zu hören, dass vom Barock über Folklore bis hin zu Titeln aus der Rock- und Popmusik reichte.

Durch das Programm führte der stellvertretende Schulleiter und Leiter der Außenstelle Bräunlingen Dieter Kraus.


Cello-Freizeit mit Cellisten aus der Region

Ein besonderes Highlight gab es in diesem Jahr wieder für alle Cellisten im Alter von 10 bis 18 Jahren: Die Cello-Freizeit unter der Leitung der Musikschullehrerin Andrea Fröhlich-Sum. Überwiegend nahmen in diesem Jahr junge Cellisten aus Villingen und Donaueschingen teil und erprobten ein kleines musikalisches Programm, welches sie am letzten Tag ihren Eltern aufführten. Mit dieser Aktion werden die Kontakte der Musikschüler/innen der Region gestärkt und das gemeinsame Musizieren als zentrales Merkmal öffentlicher Musikschularbeit gefördert.

Cello Freizeit2018

Cellolehrerin Andrea Fröhlich-Sum bei der Probe mit ihren Schülern

Städtepartnerschaft Saverne - Donaueschingen: Auch zwischen den beiden Musikschulen

Auch die städtische Musikschule hat am vergangenen Samstag ihren Beitrag zur lebendigen Partnerschaft der Städte Saverne und Donaueschingen geleistet. Im Begegnungskonzert der Blockflötenklassen der beiden Musikschulen konnten sich knapp 80 Besucher überzeugen, wie künstlerisch vielfältig und interessant die Blockflötenliteratur ist. Auf höchstem Niveau musizierten Schüler/innen von Kindes- bis Seniorenalter in verschiedenen Gruppen. Das Motto des Tages war: Wer musiziert kennt keine Verständigungsbarrieren


Silvan Bauer erfolgreich beim Landeswettbewerb Jugend Musiziert in Bietigheim-Bissingen

Der junge Grüninger Posaunist Silvan Bauer, Schüler von Posaunenlehrer Peter Stelzl an der städtischen Musikschule Donaueschingen, hat am Landeswettbewerb Jugend Musiziert im schwäbischen Bietigheim-Bissingen einen 2. Preis in seiner Altersklasse erreicht. Hinter ihm liegen Monate ausdauernden Übens und Vorspielens. Besonders bemerkenswert ist, dass Silvan zum ersten Mal an Jugend Musiziert teilgenommen hat. Gleich zum Landeswettbewerb weitergeleitet zu werden und einen 2. Preis zu erreichen ist eine hervorragende Leistung.  Herzliche Gratulation an Silvan und seinen Lehrer Peter Stelzl!

JUMU Silvan Bauer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Laura-Marie und Markus beim Preisträgerkonzert Jugend Musiziert in Oberndorfjumu oberndorf

Laura-Marie Schröder und Markus Blenke, zwei der Teilnehmer am diesjährigen Regionalwettbewerb Jugend Musiziert, wurden ausgewählt, um beim Preisträgerkonzert in Oberndorf am Neckar am vergangenen Sonntag ein Stück aus ihrem Programm zu spielen. Von insgesamt über 300 Teilnehmern der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg durften in der schönen Oberndorfer Klosterkirche nochmal rund 30 Preisträger Auszüge aus ihrem Wettbewerbsprogramm spielen. Klar dass Laura-Marie und Markus mit Freude dabei waren. Sie hatten in ihrer Altersgruppe Ende Januar beim Wettbewerb die volle Punktzahl von 25 erhalten und waren am Sonntag die einzigen, die in der Kategorie „Klavier vierhändig“ aufgetreten sind. Stolz war natürlich ihre engagierte Klavierlehrerin Eri Ogawa-Listmann, die die beiden mit viel Freude, Ausdauer und pädagogischem Geschick auf Jugend Musiziert vorbereitet hatte.


Erfolgreich bei Jugend Musiziert

Einige Schüler/innen der Musikschule Donaueschingen waren am vergangenen Wochenende erfolgreich beim Regionalwettbewerb Jugend Musiziert in Schramberg. Für einen von ihnen - Silvan Bauer an der Posaune - geht es weiter zum Landeswettbewerb Baden-Württemberg, der von 15. bis 18. März in Bietigheim-Bissingen stattfindet. Alle Kinder und Jugendlichen zeigten ihr Können schon vorab auf zahlreichen Vorbereitungsvorspielen und so war der Auftritt bei Jugend Musiziert - dem bedeutendsten Wettbewerb für die musizierende Jugend in Deutschland - dann halb so wild. Seit Jahren sind Schülerinnen und Schüler der Musikschule Donaueschingen bei diesem Wettbewerb ganz oben mit dabei – ein Zeichen für die hohe Qualität des Unterrichts und für die gute Arbeit der Lehrkräfte. Doch nicht nur das, sondern auch die Freude an der Herausforderung bei den Kindern sowie unterstützende Eltern, führt zu solchen Erfolgen.

Die Schulleitung der Musikschule Donaueschingen gratuliert ganz herzlich zu den Erfolgen! 

Altersgruppe 1 b:

Kategorie Klavier vierhändig:
Laura-Marie Schröder und Markus Blenkle, Klavier                                                1. Preis

(Lehrerin: Eri Ogawa-Listmann)

Kategorie Duo Klavier und ein Streichinstrument:
Verena Binder, Klavier und Maia Nele Dillmann, Violine                                        1. Preis

(Lehrer: Hanlin Liang und Eri Ogawa-Listmann)

Altersgruppe 3:

Kategorie Posaune Solo:
Silvan Bauer (Lehrer: Peter Stelzl)          1.Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb

Altersgruppe 4: 

Blasinstrument mit Begleitung:
Isabell Keller, Harfe (Begleitung, Lehrerin: Marianne Kopp)                                   1. Preis


Neues Spiel – neues Glück. Neue Kurse an der städtischen Musikschule Donaueschingen

Im Februar beginnen die neuen Kurse an der städtischen Musikschule. Erfüllen Sie Ihrem Kind oder sich den vielleicht schon lange gehegten Wunsch, ein Instrument zu spielen. Neuanmeldungen für alle Instrumental- und Ensemblefächer sind ab sofort möglich.

Musizieren hat keine Altersbeschränkung und fördert die Zufriedenheit in allen Lebenslagen. Deswegen möchten wir besonders auch auf unsere neuen Angebote für Erwachsene hinweisen. Alle Kurse für Erwachsene können auch in unseren Außenstellen in Bräunlingen und Hüfingen belegt werden.

Neu bieten wir dort unter dem Motto „Nicht rasten, ran an die Tasten“ Akkordeonunterricht für Erwachsene an. Wir stellen Instrumente zur Verfügung, Sie können aber auch Ihr eigenes mitbringen. In einer Schnupperstunde erfahren Sie alles über den Unterricht und das Instrument. Probieren Sie es aus. Infoabende finden statt:

Bräunlingen: 23.01.18 um 19 Uhr, Grund- und Hauptschule, Mathe-Werkstatt.

Hüfingen: 25.01.18 um 18.30 Uhr, Lucian-Reich-Schule, EG 3.

Informationen zu den einzelnen Instrumenten und Kursen finden Sie auf unserer Homepage unter Fachbereiche. Oder nehmen Sie direkt unverbindlich Kontakt mit unserem Sekretariat auf und vereinbaren eine Schnupperstunde im gewünschten Fach (Tel..: 0771 3004).

In jedem schlummert ein musikalisches Talent. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen