Neuigkeiten aus der Musikschule

Erfolgreich bei Jugend Musiziert

Ein stimmungsvoller musikalischer Vormittag in der Rathausgalerie Hüfingen

Neues Spiel – neues Glück. Neue Kurse an der städtischen Musikschule Donaueschingen

Lorenz Preis erfolgreich beim goldenen Leistungsabzeichen

Strings and friends – Junge Kammermusik: Bildergalerie

Neuer Elternbeirat gewählt

AUDIO - ich höre! Ein neues Angebot

Erfolgreich bei Jugend Musiziert

Einige Schüler/innen der Musikschule Donaueschingen waren am vergangenen Wochenende erfolgreich beim Regionalwettbewerb Jugend Musiziert in Schramberg. Für einen von ihnen - Silvan Bauer an der Posaune - geht es weiter zum Landeswettbewerb Baden-Württemberg, der von 15. bis 18. März in Bietigheim-Bissingen stattfindet. Alle Kinder und Jugendlichen zeigten ihr Können schon vorab auf zahlreichen Vorbereitungsvorspielen und so war der Auftritt bei Jugend Musiziert - dem bedeutendsten Wettbewerb für die musizierende Jugend in Deutschland - dann halb so wild. Seit Jahren sind Schülerinnen und Schüler der Musikschule Donaueschingen bei diesem Wettbewerb ganz oben mit dabei – ein Zeichen für die hohe Qualität des Unterrichts und für die gute Arbeit der Lehrkräfte. Doch nicht nur das, sondern auch die Freude an der Herausforderung bei den Kindern sowie unterstützende Eltern, führt zu solchen Erfolgen.

Die Schulleitung der Musikschule Donaueschingen gratuliert ganz herzlich zu den Erfolgen! 

Altersgruppe 1 b:

Kategorie Klavier vierhändig:
Laura-Marie Schröder und Markus Blenkle, Klavier                                                1. Preis

(Lehrerin: Eri Ogawa-Listmann)

Kategorie Duo Klavier und ein Streichinstrument:
Verena Binder, Klavier und Maia Nele Dillmann, Violine                                        1. Preis

(Lehrer: Hanlin Liang und Eri Ogawa-Listmann)

Altersgruppe 3:

Kategorie Posaune Solo:
Silvan Bauer (Lehrer: Peter Stelzl)          1.Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb

Altersgruppe 4: 

Blasinstrument mit Begleitung:
Isabell Keller, Harfe (Begleitung, Lehrerin: Marianne Kopp)                                   1. Preis


Die Matinee in der Rathausgalerie Hüfingen - ein schöner musikalischer Vormittag

In der Matinee zum Ende des ersten Schulhalbjahres gestalteten Schülerinnen und Schüler der Musikschule Donaueschingen ein tolles, anspruchvolles Programm in der voll besetzten Rathausgalerie in Hüfingen. Die Beiträge reichten von der Barockmusik bis hin zur Moderne und auch volkstümliche Klänge, sowie ein Klassiker der Rockmusik waren zu hören.

Mit viel Beifall dankte das zahlreiche Publikum den Mitwirkenden. Durch das Programm führte der stellvertretende Schulleiter und Aussenstellenleiter Dieter Kraus.


Neues Spiel – neues Glück. Neue Kurse an der städtischen Musikschule Donaueschingen

Im Februar beginnen die neuen Kurse an der städtischen Musikschule. Erfüllen Sie Ihrem Kind oder sich den vielleicht schon lange gehegten Wunsch, ein Instrument zu spielen. Neuanmeldungen für alle Instrumental- und Ensemblefächer sind ab sofort möglich.

Musizieren hat keine Altersbeschränkung und fördert die Zufriedenheit in allen Lebenslagen. Deswegen möchten wir besonders auch auf unsere neuen Angebote für Erwachsene hinweisen. Alle Kurse für Erwachsene können auch in unseren Außenstellen in Bräunlingen und Hüfingen belegt werden.

Neu bieten wir dort unter dem Motto „Nicht rasten, ran an die Tasten“ Akkordeonunterricht für Erwachsene an. Wir stellen Instrumente zur Verfügung, Sie können aber auch Ihr eigenes mitbringen. In einer Schnupperstunde erfahren Sie alles über den Unterricht und das Instrument. Probieren Sie es aus. Infoabende finden statt:

Bräunlingen: 23.01.18 um 19 Uhr, Grund- und Hauptschule, Mathe-Werkstatt.

Hüfingen: 25.01.18 um 18.30 Uhr, Lucian-Reich-Schule, EG 3.

Informationen zu den einzelnen Instrumenten und Kursen finden Sie auf unserer Homepage unter Fachbereiche. Oder nehmen Sie direkt unverbindlich Kontakt mit unserem Sekretariat auf und vereinbaren eine Schnupperstunde im gewünschten Fach (Tel..: 0771 3004).

In jedem schlummert ein musikalisches Talent. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Neudinger Musiktalent schafft das Goldene Leistungsabzeichen

Der 15-jährige Neudinger Lorenz Preis hat als erster Musiker aus Neudingen sich dieser Herausforderung gestellt und mit 56 von 60 Punkten im Praxisteil ein beachtliches Ergebnis erzielt.
Zukünftig soll eines seiner Prüfungsstücke zusammen mit dem Blasorchester aufgeführt werden und auch die Mitwirkung im VJBO ist geplant.
Die Musikschule gratuliert ihm und seinem Lehrer Otmar Mayer aufs Herzlichste.

lorenz preis


 

Strings and friends – Junge Kammermusik: Auf Mozarts Spuren

Am 26. November begaben sich die Schüler/innen der Streicherklassen der städtischen Musikschule „auf Mozarts Spuren“. Sie erinnerten an den Besuch der Mozarts in Donaueschingen vor einigen Jahrhunderten. Diese Veranstaltung ist der Beginn der neuen gemeinsamen Konzertreihe „Junge Kammermusik“ der Musikschule und der Gesellschaft der Musikfreunde, die jährlich wiederholt werden soll.

Auch wenn im Programm enthaltene Musikstücke wie Ragtime und Tango nicht von Mozart komponiert wurden – die Schüler/innen der Musikschule haben Einiges mit Wolfgang und seiner Schwester Nannerl gemeinsam. Sie sind alle etwa im gleichen Alter wie die beiden Mozarts, als diese in Donaueschingen zu Besuch waren. Außerdem verbindet sie die Liebe zu den Streichinstrumenten. Ebenso haben die Mozarts gerne mit Freunden und Bekannten musiziert, wie es die Schüler der Musikschule an diesem Abend unter dem Motto „Strings and friends“ taten. Donaueschingen war und bleibt eben ein inspirierender Ort für junge musikalische Talente!

Zu hören waren Musikstücke aus Barock, Klassik, Romantik und moderne Stilrichtungen wie Tango und Folk. Die Lehrkräfte des Fachbereichs Streichinstrumente unter der Leitung von Christina Burchardt hatten verschiedene Kolleginnen und Kollegen der städtischen Musikschule ins Boot geholt und ein vielfältiges Programm mit der ein oder anderen ungewöhnlichen Besetzung zusammengestellt.


Neuer Elternbeirat gewählt

Zur großen Freude der Musikschule konnten bei der Elternversammlung neue Elternbeiräte gewählt werden. Der Elternbeirat ist nicht nur ein wichtiger Ansprechpartner für alle Eltern der Musikschülerinnen und –schüler, sondern gleichermaßen für die Schulleitung. Ideen, Anregungen und Wünsche können ausgetauscht werden. Tatkräftige Unterstützung erfährt die Musikschule seit Jahren beim Musikschultag und beim Jugend Musiziert Empfang, wo der Elternbeirat für Steak, Wurst, Kuchen und Getränke sorgt. Außerdem spendet er Gutscheine, die alle teilnehmenden Schüler/innen beim hauseigenen Klavierwettbewerb erhalten. Durch dieses und weiteres Engagement werden viele Veranstaltungen der Musikschule bereichert.

Wenn auch Sie sich als Eltern der Musikschüler gerne einbringen möchten oder Fragen, Ideen und Wünsche haben, melden Sie sich gerne unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Der neue Elternbeirat setzt sich wie folgt zusammen:

1.Vorsitzende: Mona Aguiar

Stellvertretende Vorsitzende: Petra Panzini

Kassiererin: Christine Hall

Beisitzerinnen: Sylvia Keller-Greitmann, Kim-Laura Lach-Schröder

elternbeiratbild

Für alle Eltern da (v.l.): Mona Aguiar, Sylvia Keller-Greitmann, Petra Panzini, Christine Hall, nicht auf dem Bild: Kim-Laura Lach-Schröder


audio flyer1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

audio flyer2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen