Neuigkeiten aus der Musikschule

Eröffnung der Ausstellung "Tiere und andere Viecher" der Kunstschule DS 

Donaueschinger Musikschüler sehr erfolgreich bei "Jugend musiziert"

Bilder von der Matinée in der Rathausgalerie Hüfingen

Musikschule aktiv am "Weihnachtswäldchen"

Adventsmatinee im Altenheim St. Michael

Eröffnung der Ausstellung "Tiere und andere Viecher" der Kunstschule DS 

Tier Viecher KS

Annette (Harfe) und Simeon Schüle (Violine)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Donaueschinger Musikschüler waren beim 56. Wettbewerb "Jugend musiziert"  sehr erfolgreich.

7 junge Talente der Kunst- und Musikschule Donaueschingen im Alter von 9 bis 16 Jahren haben sich am vergangenen Wochenende in Schramberg beim Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" vorgestellt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Ausnahmslos erste Preise waren der Lohn für intensives Üben und Proben in den vergangenen Wochen und Monaten.
Aus der Violin-Klasse von Han-Lin Liang waren Laura Schröder (AG Ib) mit 23 Punkten sowie Annette Schüle mit 21 Punkten und einem 1. Preis erfolgreich. In der Duowertung Klavier und Posaune bekamen Antonius Hall (Klasse Michael Kanczyk) und Silvan Bauer (Klasse Peter Stelzl) mit 22 Punkten einen 1. Preis. Das Harfenduo mit Marietta Stotz und Femke Türschmann (AG Ib) aus der Klasse Marianne Kopp erspielte sich bereits in Stuttgart am 24. Januar mit 24 Punkten sowie Joris Maier, Schlagzeug, Klasse Jens Willi, mit 22 Punkten ebenfalls einen 1. Preis. Eine Qualifikation zum Landeswettbewerb (ab 23 Punkten) erfolgt jedoch erst in der Alterskategorie II.

"Das ist ein hervorragendes Ergebnis, über das wir uns alle sehr freuen", so Musikschulleiter Clemens Berger, der den erfolgreichen Talenten herzlich gratulierte und besonders den betreuenden Lehrkräften für die engagierte und professionelle Vorbereitungsarbeit dankte.

Bild Jugendmusiziert kl

 

Musikschule Donaueschingen in der Rathausgalerie Hüfingen

Die Matinée in der Rathausgalerie in Hüfingen lockte zahlreiche Zuhörer an Die Musikschüler der Musikschule Donauschingen durften ihr Programm vor einem vollbesetztem Saal präsentieren.
Ein abwechslungsreiches Programm führte die Zuhörer durch alle Genres und Stilrichtungen mit verschiedensten Instrumenten. So präsentierten sich abwechselnd Blockflötenensembles, Beiträge auf Klavier, Querflöte, Akkordeon, Geige und Harfe. Jana Gänsler überzeugte mit ausdrucksvoller Stimme mit dem Lied von Carol King  "You´ve got a friend", begleitet von Dieter Kraus auf der Gitarre.
Laura Schröder, Violine, begleitet von Liliya Blenkle am Klavier sowie Silvan Bauer, Posaune mit Duopartner Antonius Hall nutzten die Matinée gut vorbereitet als Generalprobe für den kommenden Auftritt beim 56. Wettbewerb Jugend musiziert in Schramberg am 2./3. Februar 2019.


Schulband und das Saxofonensemble spielen beim Weihnachtswäldchen

Die Schulband der Musikschule "Seven Heaven" betritt die Bühne auf dem Weihnachtswäldchen der Hofbibliothek am Samstag, 15.12. um 14.00 Uhr. Gespielt werden deutsche Pop Songs und Hip-Hop Klassiker für Junge und Junggebliebene.
Am Sonntag 16.12. spielt dann ab 16 Uhr das bekannte Saxofonensemble der Musikschule.

IMG 0769 klein


Musikschule spielt für Generationen

Eine vorweihnachtliche Matinee im Altenheim St. Michael
Jedes Jahr am 2. Adventssonntag veranstaltet die Musikschule Donaueschingen eine adventliche Matinee im Foyer des Altenheims St. Michael, die auch am vergangenen Sonntag, dem 9. Dezember 2018 um 10.30 Uhr wieder mit einem interessanten, hörenswerten Programm stattfand. Schülerinnen und Schüler der Musikschule, sowie die Veeh-Harfen Gruppe des Altenheims gestalteten in Ensembles und als Solisten einen musikalischen Bogen, der sich von traditionellen Weihnachtsliedern und klassischer Musik über Folklore bis hin zur heutigen Popmusik spannte.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen